challenge-magazin

Schleck Gran Fondo 2019 am 25. Mai

2.500 Radsportler aus 37 Ländern waren 2018 beim Schleck Gran Fondo in Luxemburg am Start. Die Meisten, um sich für das Finale der UCI GranFondo World Series, der Amateur-Weltmeisterschaft, zu qualifizieren. Viele allerdings auch um die Strecke mit Radsportlegenden wie Fränk Schleck, Jens Voigt oder Miguel Indurain gemeinsam unter die Räder zu nehmen. Am 25. Mai 2019 gibt es die Fortsetzung.

Zwei Strecken stehen zur Auswahl. Die lange Runde über 155 Kilometer mit 2.500 Höhenmetern und die Kurzstrecke über 85 Kilometer mit 1.200 Höhenmetern.

Ausführliche Informationen gibt es unter schleckgranfondo.com