challenge-magazin

Amstel Gold Race Toerversie 2020

Amstel Gold Race Toerversie 2020

Bis 31. Oktober registrieren

Die RTF-Version des Amstel Gold Race ist eine der beliebtesten Veranstaltungen für Hobbyfahrer. Einen der 12.000 Startplätze zu ergattern ist allerdings nicht einfach. Wer am 18. April 2020 dabei sein will, muss sich jedoch zuerst für die Verlosung der Startplätze registrieren.

Die Anmeldung für die Tourversion Amstel Gold Race 2020 ist seit 1. Oktober 2019 möglich. Nach Ablauf der Anmeldefrist am 31. Oktober 2019 findet eine Verlosung der Startplätze statt. Sie werden per E-Mail hören, ob Sie gezogen wurden.

Die Teilnahme an der RTF-Version des Amstel Gold Race kostet 50 Euro, inklusive einer Kaution von 6 Euro. Die Kaution kann nach der Tour zurückgezahlt werden. Sie bezahlen die Teilnahme erst, nachdem Sie verlost wurden; es entstehen keine Kosten für die Teilnahme an der Verlosung.

am

Auch 2020 gibt es sechs verschiedene Distanzen, so dass jeder die ultimative Herausforderung annehmen kann, die von 65 km, 100 km, 125 km, 150 km, 200 km bis 240 km reicht.

Ablauf

Freitag 17. April 2020, 12:00-21:00 Uhr: Abholung der Teilnehmerunterlagen

Samstag 18. April 2020, 06:00-10:30 Uhr: Abholung der Teilnehmerunterlagen

Startzeiten:

06:30-09:00 Start 240 km

06:30-09:00 Start 200 km

07:00-11:00 Start 150 km

07:00-11:00 Start 125 km

07:00-11:00 Start 100 km

08:00-11:00 Start 65 km

Innerhalb dieser Entfernungen/Zeiten können Sie wählen, wann Sie starten möchten

Wer hier einmal am Start war, wird sich noch viele Jahre daran erinnern. Ein echtes Highlight für jeden Hobbyradsportler. Wer Zeit und Lust hat bleibt noch einen Tag länger in der Region direkt hinter der deutschen Grenze und schaut sich das Profirenne an.

Hier geht es zur Registrierung 




Fotos: Challenge-Magazin.com