challenge-magazin

Gute Besserung Alexander Nikolopoulos

Gute Besserung Alexander Nikolopoulos

Krankenhaus statt „Rund um Köln“ – Am vorletzte Wochenende sahen wir Alexander Nikolopoulos vom Citec Röltgen Cycling Team noch beim Schleck Gran Fondo, wo er sich für die Gran Fondo Weltmeisterschaft 2018 in Varese qualifizierte. Nach einem schweren Zusammenstoß mit einem Auto in Frankfurt vor einigen Tagen musste Alexander die weitere Saisonplanung neu überdenken. Die nächsten 10 bis 12 Wochen muss er jedenfalls pausieren.

Alexander Nikolopoulos als Finisher beim „Schleck Gran Fondo 2018“

Morgen wollte Alexander Nikolopoulos beim Velodom im Rahmen von „Rund um Köln“ starten. Darauf muss er ebenso verzichten wie auf weitere geplante Rad-, Triathlon-, oder Laufwettbewerbe in den nächsten Monaten.

Gute Besserung Alex, komm bald wieder auf die Beine.

Alexander Nikolopoulos auf Facebook