challenge-magazin

Christian Kreuchler und Janine Meyer gewinnen Schleizer Dreieck Jedermann 2018

Christian Kreuchler und Janine Meyer gewinnen Schleizer Dreieck Jedermann 2018

Bei guten und tockenen Bedingungen trugen wieder hunderte Jedermann-Radsportler aus ganz Deutschland bei spannenden Rennen auf der Traditionsrennstrecke in Schleiz ihre Sieger aus.

Mit 6 Minuten Vorsprung dominiert Christian Kreuchler vom BKK Mobil Oil Cycling Team den langen Kanten über 152 km auf dem Schleizer Dreieck. Alexander Schlenkirch und Patrick Altefrohne, beide vom Leeze Biehler Cycling Team kommen auf den Plätzen ins Ziel. Janine Meyer vom Team LeXXiSmartSuite gewann bei den Frauen vor Helena Bieber vom Team Deutsche Kinderkrebsstiftung und Manuela Freund vom Team LÜBBERING.

Die Teamwertung ging an das Leeze Biehler Cycling Team, vor BKK Mobil Oil Cycling Team und Team Deutsche Kinderkrebsstiftung.


Matthias Hahn vom Erfurter Team Bacchus Bike siegt über 76 Kilometer vor Dirk Müller vom radooTeam und Sebastian Gisart von der haberich cycling crew. Franziska Banzer vom Team Erfurter Team Bacchus Bike bestätigte bei den Frauen ihre gute Form und holte sich den Sieg. Die weiteren Plätze belegten Carmen Burmeister von der haberich cycling crew und Juliane Bötel.

Mit dem erste Platz in der Teamwertung rundete das Team Bachus Bike den kompletten Erfolg auf der Mitteldistanz  ab. Hier belegten das radooTeam und die haberich cyclig crew die weitere Plätze.

Über 38 Kilometer siegte bei den Männern Christian Stobwasser vom Team Thüringer Netzwerke vor Rene Grabsch (New Line Werbedesign) Ronny Heine vom VRT Plauen. Bei den Frauen setzte sich Evi Rummel von der haberich cycling crew gegen Anemone Theis und Ilona Härtling durch.  In der Teamwertung belegten die Thüringer-Energienetze die ersten beiden Plätze, Rang drei ging an die Bikefreaks Oberland.

Alle Ergebnisse unter baer-service.de/ergebnisse


Es bleibt bei diesem Zieleinlauf von Schleiz beim Gesamtstand in der aktuellen GCC-Wertung – Valentin Szaley vor Patrick Altefrohne und Anthony Spysschaert bleiben die Führenden. Ein Führungswechsel vollzieht sich bei der GCC-Damenwertung – Manuela Freund ist nun die Nummer 1 vor Helene Bieber und Franziska Banzer. Auch  in der GCC-Teamwertung gab es eine Veränderung – die neue Führung hat jetzt das Leeze Biehler Cycling Team, Zweiter ist das Team Deutsche Kinderkrebsstiftung, Dritter das BKK Mobil Oil Cycling Team.

Alle Infos und alle Ranglisten zum German Cycling Cup gibt es unter www.cycling-cup.de.

Alle weiteren News und natürlich die Anmeldung – unter www.schleizer-dreieck-jedermann.de.

Foto: Bernd Schwarz-German Cycling Cup