challenge-magazin

Velothon Berlin abgesagt

Velothon Berlin abgesagt

Nun ist es raus, das zweitgrößte Jedermannrennen Deutschlands findet 2019 nicht statt. Hintergrund ist wohl Uneinigkeit über die Lizenzvergabe für das Rennen zwischen der Ironman Germany GmbH und dem bisherigen Berliner Partner SCC Events. Von der Velothon-Website ist Berlin komplett verschwunden, auf der Internetseite wurde zur Absage folgendes veröffentlicht:

Es fällt uns nicht leicht, euch mitteilen zu müssen, dass der VELOTHON Berlin 2019 nicht stattfinden wird. Eine solche Entscheidung zu treffen, ist niemals einfach und wir haben vollstes Verständnis für die entstehende Enttäuschung bei euch, unseren Teilnehmern und der Radsport-Community.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen ehemaligen Teilnehmern, unseren Partnern, der Stadt Berlin und den beteiligten Gemeinden in Brandenburg, allen freiwilligen Helfern und natürlich den Fans, für das Vertrauen und die Unterstützung in den vergangenen Jahren bedanken.

Auch wenn der VELOTHON Berlin 2019 nicht stattfinden wird, arbeiten wir weiter mit allen Partnern an Möglichkeiten, den Radsport in der Region zu etablieren und mit euch, der Radsport-Community, gebührend zu feiern.

An alle Athleten: Danke, dass ihr Teil der VELOTHON-Geschichte seid. Wir hoffen, dass wir bald wieder gemeinsam in die Pedale treten.