challenge-magazin

“Dein Rennen” – die 2. Qualifikation

“Dein Rennen” – die 2. Qualifikation

Europameister und Jedermann-Fahrer auf der Radrennbahn

Wenn am Freitag beim “Goldenen Rad der Stadt Erfurt” die Profis den Großen Preis der WBG Zukunft eG ausfahren, dürfen die Amateure auch zeigen, was sie drauf haben. 11 Männer können sich für einen Startplatz beim Jedermannrennen bei den Six Days Bremen im Januar 2020 qualifizieren.

Die Teilnehmer, die mit ihrem eigenen Rad starten dürfen oder ein echtes Bahnrad ausleihen können, werden von erfahrenen Radsportlern und Trainern mit Hinweisen und Tipps unterstützt. Start für das Jedermannrennen, das als Zeitfahren mit fliegendem Start ausgetragen wird, ist 17 Uhr. Gefahren werden 3 Runden. Die dritte Runde geht in die Wertung ein.

Geht es nach dem Niederländer Reinier Honig steht sein Name am Freitag nach dem letzten Steherrennen der Saison ganz oben. Doch beim “Goldenen Rad der Stadt Erfurt” dürfte die Konkurrenz um Christoph Schweizer und Lokalmatador Franz Schiewer einige Argumente dagegen haben.

Die jüngsten Erfolge zum Beispiel. So wurde Schweizer mit seinem Schrittmacher André Dippel zuletzt überraschend Deutscher Meister, hat Schiewer im Erfolgsfall noch Chancen auf den Gesamtsieg. Aber die Vorfreude auf das Rennen im Erfurter Andreasried haben alle Stehergespanne gemeinsam, wenn die Radsportfans wieder für Gänsehaut sorgen.

Einlass ist ab 16:30 Uhr. Ab 17  Uhr beginnt das “Warm Up” mit den Jedermannrennen zur Qualifikation für die Six Days in Bremen. Das Steherrennen der Profis wird 18 Uhr angeschossen. Tickets sind an der Abendkasse erhältlich.

www.radrennbahn-andreasried.de

sixdaysbremen.de

DEIN RENNEN 2020