challenge-magazin

Gelungener Auftakt beim Bundes-Radsport-Treffen

Gelungener Auftakt beim Bundes-Radsport-Treffen

Das BDR-Bundes-Radsport-Treffen 2018 ist überaus erfolgreich in Langenselbold gestartet. Gut 1.000 Starter gingen heute auf die Touren durch den Main-Kinzig-Kreis, die Wetterau und den Vogelsberg. Darunter waren knapp 200 Radmarathonfahrer des BDR Radmarathon-Cups Deutschland, die die knapp 3.000 Höhenmeter, mit dem Hoherodskopf als höchste Erhebung des Vogelbergs, meisterten.

Der angesagte Schauer, der einige Marathon-Radler zum Schluss erwischte, soll der einzige der gesamten Radsportwoche sein. Von dem Schauer haben die 18 Radwanderfahrer nichts bekommen, dafür hatten sie eine schöne Tour nach Biebergemünd. Im Ziel am Langenselbolder Schloss war die Stimmung prächtig, Orgachef und Bezirksvorsitzender Jürgen Bamberger war sehr zufrieden.

Morgen am Montag startet die Radsportwoche mit den Touren in den Maingau. Zwischen 8 und 10 Uhr ist Start, bereits um 7 Uhr sind die Anmeldetische mit scan&bike startklar. Nach den heutigen ordentlichen Höhenmetern, wird es morgen mit 850 hm auf der großen 113er-Schleife verhältnismäßig flach zugehen. Die Organisatoren rechnen mit über 500 Startern.
Bernd Schmidt

brt-2019

Fotos: Bernd Schmidt