challenge-magazin

2 Tage Radcross, auch für Hobbyradsportler, in Radevormwald

2 Tage Radcross, auch für Hobbyradsportler, in Radevormwald

Flutlicht-Radcross am Samstag und Bomtrack am Sonntag

Zur Förderung und Pflege des Rad-Querfeldeinsports führt der Radsportverband NRW die Rennserie „Bombtrack  NRW –Cross -Cup powered by Alexrims 2018/2019“ durch, die in sechs Läufen ausgetragen wird. Nach dem erfolgreichen Start am vergangenen Sonntag in Dorsten, steht morgen der zweite Lauf in Radevormwald auf dem Programm.

Insgesamt stehen 6 Renntage auf dem Programm. Dabei werden auch Rennen für zahlreiche Hobbykassen angeboten. So auch morgen im Stadion Kollenberg in Radevormwald. Der Renntag beginn um 11 Uhr mit de Hobbyklassen U11 bis U15. Dann folgen 9 Lizenzklassen vom den Nachwuchsklasse über Senioren, Frauen, bis zu der Männerklasse.

Zum Abschluss ermitteln die Hobbyfahrer/innen in den Klassen Ü18, U50 und Ü50 ihre Sieger/innen.

Alle Infos zum Renntag gibt es unter radcross-radevormwald.de


Die weiteren Termine „Bombtrack  NRW –Cross –Cup“:

  1. Oktober     2018 Radevormwald
  2. Oktober     2018 Emsdetten
  3. November 2018 Hürth-Kendenich
  4. November 2018 Kreuzweingarten
  5. November 2018 Pulheim

Flutlicht-Radcross

Bereits heute Abend haben Lizenz- und Hobbyradsportler die Möglichkeit beim ersten Flutlicht-Radcross in Europa zu starten. Ebenfalls im Stadion am Kollenberg starten die Nachwuchsfahrer ab 13:30 Uhr. Zum Finale des Renntages starten die Hobbyfahrer um 21:30 Uhr über 30 Minuten. Ein einmaliges Erlebnis.

Auch hierzu gibt es weitere Infos unter radcross-radevormwald.de