challenge-magazin

Erftpokal von Quadrath am 16. September 2018

Erftpokal von Quadrath am 16. September 2018

Mit Jedermannrennen über 42 Kilometer

Am 16.9. findet bereits zum 43. Mal der Erftpokal von Quadrath statt. In sechs Rennen werden wieder zahlreiche Radrennfahrerinnen und Radrennfahrer auf die 1,4 km lange Strecke geschickt und die Zuschauer können spannende Rennverläufe erleben. Vom jungen Nachwuchsfahrer bis zum erfahrenen Rennfahrer ist alles dabei.

Um 10:30 Uhr gehen die ersten Fahrer an den Start auf der Köln-Aachener-Straße. Lizenzklassen von den kleinsten in der Schüler U11-Klasse bis hin zu der Frauen-, Männer- und Senioren-Klasse – allen wird eine tolle Kulisse geboten.

Und wer einfach aus Spaß mal an einem Rennen teilnehmen möchte, kann sich zum Jedermannrennen über 42 Kilometer anmelden. Nachmeldungen bis 11:30 Uhr am Renntag sind möglich.

Auch die Kleinsten können beim Erftpokal – vielleicht zum ersten Mal – an der Startlinie stehen und Rennluft schnuppern. Es finden Kinderrennen für die Altersgruppen 3-6, 7-9 und 10-16 Jahre statt.

Neben packenden Wettkämpfen wird es wie jedes Jahr Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, Diverses vom Grill und Getränke geben, so dass es auch neben der Rennstrecke gesellig wird. Um 15 Uhr sorgt dann noch der Sänger Mr. Tottler für kölsche Stimmung an der Strecke. Es lohnt sich also, den Sonntag in Quadrath-Ichendorf zu verbringen.

Mehr Infos zur Veranstaltung auf der Vereins-Website:www.rc-staubwolke-quadrath.de