challenge-magazin

NUTRIXXION 4Fun Team

Jetzt als Teammitglied für die Saison 2019 anmelden

Start frei … die Team-Anmeldemaske zur Registrierung für die Saison 2019 ist eröffnet. Rund 250 Teamerinnen und Teamer aus verschiedenen Nationen zählten in der Saison 2018 zum Nutrixxion-Team, bestritten gemeinsam zahlreiche Rennen und sammelten gemeinsam Trainingskilometer. Das legendäre Kick-Off Meeting in Dortmund führt neue Teammitglieder schnell ins Team ein und läßt den Teamspirit sofort höher schlagen. Wer sich bereits vom Team überzeugt hat und ein Teil der NUTRIXXION-Familie werden oder bleiben möchte, kann sich ab sofort wieder anmelden.

weiterlesenNUTRIXXION 4Fun Team

Herzlichen Glückwunsch Günther Ganter

Vor 11 Jahren, als Günther Ganter Challenge-Magazin.com startete, hatte er ebenfalls an einen Sonntag Geburtstag. Damals gewann Paolo Bettini eindruckvoll die WM in Stuttgart. Heute wird sich Günther ebenfalls die WM ansehen, natürlich steht vorher noch eine Trainingsrunde auf dem Plan. Alles Gute zum Geburtstag lieber Günther und bleibe noch lange ein gesunder und munterer … weiterlesenHerzlichen Glückwunsch Günther Ganter

Radsport von Rügen bis Bulgarien

Olympiasieger Olaf Ludwig organisiert vielfältige Radsportevents zwischen Schwarzem Meer und Deutschlands größter Insel.
Er gilt als einer der erfolgreichsten deutschen Radsportler, wurde vor 30 Jahren in Seoul Olympiasieger im Einzelrennen. Aber auch heute lässt der Radsport Olaf Ludwig nicht los. Seit neun Jahren gehört er zu den Organisatoren der “Tour d´Allée” auf Rügen, 2010 initiierte er das Jedermann-Rennen “RügenChallenge”.

weiterlesenRadsport von Rügen bis Bulgarien

Public Viewing Cologne – Rad WM 2018

Liveübertragung des Straßenrennens Herren Elite – UCI Road World Championships Innsbruck-Tirol am 30.09.2018 ab 11:00 Uhr auf dem BOOTSHAUS MS Rodenkirchen in Köln mit Rahmenprogramm. Klasse Lokation, tolle Extras und eine gute Wetterprognose. Sieh dir das Profirennen der Rad-WM 2018 gemeinsam mit zahlreichen anderen Radsportfans an.

weiterlesenPublic Viewing Cologne – Rad WM 2018

19. RiderMan rockt die Baar

Mehr Anmeldungen als im Vorjahr – Europameister Weinstein springt aktiv für Olympiasieger Cancellara ein, der aber vor Ort sein wird

Eine Verletzung des Schweizer Radsport-Idols Fabian Cancellara, der 2018 bekanntlich Namensgeber für das Einzelzeitfahren im Rahmen des RiderMan sein wird, bereitete den Veranstaltern Rik und Kai Sauser von der Sauser Event GmbH in Villingen-Schwenningen nur kurzfristig Sorgen. Für den mehrfachen Zeitfahr-Weltmeister aus der Schweiz springt niemand anderes ein, als der amtierende Einer-Verfolgungs-Europameister Domenic Weinstein, der die traditionelle Strecke über die 16 wellige Kilometer aus dem Effeff kennt. Schließlich wohnt er direkt um die Ecke in Unterbaldingen, sozusagen der Kehrtwende der Strecke, die am Freitagnachmittag beim Ritt gegen die Uhr für alle RiderMänner zu absolvieren ist.

weiterlesen19. RiderMan rockt die Baar

ADFC: „Parken muss deutlich teurer werden!“

Am 21. September ist „Park(ing) Day“ – ein weltweiter Aktionstag, an dem Parkplätze zu Inseln des Stadtlebens umgestaltet werden: Mini-Cafés, Band-Bühnen, Boccia-Bahnen oder breite Rad-Spuren. Die in San Francisco geborene Idee findet in Deutschland immer mehr Zuspruch. In diesem Jahr sind in über 25 Städten Aktionen von ADFC und anderen Verkehrswende-Gruppen geplant. Der ADFC appelliert an die Städte, das Parken deutlich teurer zu machen, um der steigenden Platznot entgegenzuwirken.

weiterlesenADFC: „Parken muss deutlich teurer werden!“

Erftpokal von Quadrath am 16. September 2018

Mit Jedermannrennen über 42 Kilometer

Am 16.9. findet bereits zum 43. Mal der Erftpokal von Quadrath statt. In sechs Rennen werden wieder zahlreiche Radrennfahrerinnen und Radrennfahrer auf die 1,4 km lange Strecke geschickt und die Zuschauer können spannende Rennverläufe erleben. Vom jungen Nachwuchsfahrer bis zum erfahrenen Rennfahrer ist alles dabei.

weiterlesenErftpokal von Quadrath am 16. September 2018

Sicherheit statt Risiko

Sparkassen Münsterland GIRO 2018 Bei einem Jedermannrennen fühlt man sich wie ein Profi: Abgesperrte Straßen, zig Zuschauer an der Strecke und Gänsehaut-Feeling. Und damit das so bleibt und der Freizeit-Spaß durch nichts getrübt wird, setzen die Organisatoren in diesem Jahr in puncto Sicherheit noch einen oben drauf. So lautet 2018 die Devise „Sicherheit statt Risiko“. … weiterlesenSicherheit statt Risiko

VELOFONDO 24h begeistert 500 Teilnehmer

Oschersleben, September 2018. Das 24 Stunden-Radrennen VELOFONDO in der Motorsport Arena Oschersleben hat bei seiner zweiten Auflage 500 Teilnehmer aus ganz Deutschland angezogen. Egal ob Einzelstarter oder Teams, am Ende waren alle Gewinner, 24 Stunden auf dem Rennrad, Mountainbike oder E-Bike sind eine ganz spezielle Erfahrung und eine unglaubliche Leistung.

weiterlesenVELOFONDO 24h begeistert 500 Teilnehmer